YOGA NIDRA


„Yoga Nidra ist vollkommene Entspannung,
ein wunderbares Glücksgefühl, reine Wonne.“

°Swami Satyananda Saraswati


Yoga Nidra ist eine systematische Methode um vollkommene Entspannung auf der physischen, emotionalen und spirituellen Ebene herbeizuführen. Nidra bedeutet einfach schlafen, ohne die Spannungen des Tages vorher gelöst zu haben. Yoga Nidra aber ist der entspannte Zustand, nachdem alle Lasten entfernt wurden. Dazu werden im Liegen oder Sitzen Körperteile, der Atem und innere Bilder nach Anleitung kurz wahrgenommen.

 

Die vollkommene Entspannung dient einer stillen, schrittweisen, inneren Entwicklung: Abbau von Körperverspannungen, Angst und Stress; Aufkommen von Erholung und Frische.

Eine wunderbare Übung in der Mitte des Tages oder im Übergang von der Arbeit zum „Feierabend“. Wirkungsvoll bei Lernstress, Schlafstörungen oder bei grosser Belastung durch schwere Erkrankungen. Mit der Verankerung eines selbst bestimmten, tiefen Entschlusses, sankalpa, wird dem Leben eine eigene Richtung gegeben. Vorkenntnisse sind keine nötig.


SADHANA: WIR ÜBEN...

 

Aufmerksam zu sein.
Dem roten Faden und dem Rhythmus

durch die Übung zu folgen.
Frei zu bleiben von Erwartungen und Bewertungen.
Körperteile wahrzunehmen.
Den Atem zu beobachten.
Empfindungen wachzurufen.
Symbolhafte Geschichten zu bereisen.
Einzelbilder (Archetypen) zu erwecken.

 

ENTSPANNUNG GESCHIEHT